Ursula Appel-Deinert
Dipl. Pädagogin
Brüsseler Str. 31
50674 Köln
Tel.:  0221-16 84 20 35
Mobil:  0176 - 26 12 39 24
info@entspannungsinfo.de

Praxis für Stressmanagement & Entspannung

Betriebliche Gesundheitsförderung Praxis für Stressmanagement & Entspannung

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Autogenes Training for business

Das Autogene Training ist ein wichtiges Instrument zur gezielten Regeneration im Berufsalltag, der gekennzeichnet ist von Hektik und Stress, Zeitdruck und Multitasking.

Durch gedankliche Impulse, sozusagen auf Knopfdruck, leitet der Übende gezielt und zuverlässig eine Umschaltung zu Ruhe und Gelassenheit ein.

Die einzelnen Sätze des Autogenen Trainings nach Prof. Schultz werden im Kurs sukzessive aufeinander aufbauend eingeübt:

Ruhe | Schwere | Wärme | Atmung | Herz | Sonnengeflecht | Stirn

Die Kombination mit dazu passenden anderen Entspannungsmöglichkeiten aus der westlichen und östlichen Kultur erleichtert das „Runter schalten“ am Arbeitsplatz:

Progressive Muskelentspannung, Kurzentspannungsübungen, Atmung, Visualisierungen, Yoga, Meditation und Achtsamkeitsübungen.

Mit etwas Geduld und regelmäßigem Training sind die Teilnehmer/innen am Ende des Kurses in der Lage sich immer leichter und zuverlässiger zu regenerieren und die Übungen mehr und mehr als Kurzentspannung in Ihren Alltag einzubinden.

In der Mittagspause eine ideale Möglichkeit „mal runter“ zu kommen, abzuschalten und wieder neue Kraft zu tanken für die zweite Hälfte des Arbeitstages.

Die Sorge, nach einer Mittagspause mit Entspannung vielleicht zu müde zum Weiterarbeiten zu sein, ist unberechtigt. Aktive und passive Entspannungselemente werden abwechslungsreich, in nicht zu langen Einheiten miteinander kombiniert.

Dieses Angebot hat schon viele Mitarbeiter in Firmen überzeugt.

Nach Feierabend eine gute Möglichkeit, den Stress nach der Arbeit abzulegen und entspannt nach Hause zu gehen.

zurück